Hier finden Sie uns

Fauna Schönheide/Erzgeb.
Schwarzwinkel 42

D-08304 Schönheide

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Handy: +49 174 9816430

(Whatsapp ist ebenfalls möglich)

 

Telefon: +49 37755 2717

 

Facebook:

Fauna Schönheide

 

Instagram: sphynx_of.canadian.peaches

 

Oder schreiben Sie uns eine e-Mail:

info@fauna-schoenheide.de

zuletzt aktualisiert: 20.10.2018

Duroc - das etwas andere Schwein

Doris und Doloris, unsere zwei Zuchtsauen

 

 

Eine der wirklich alten Schweinerassen ist das Duroc-Schwein, auch Amerikanisches Duroc genannt. Es verdankt seinem Namen laut dem National Swine Registry einem gewissen Isaac Frink. Im Jahre 1823 hatte dieser in Milton im Staate New York aus einem Wurf von zehn Ferkeln ein Tier mit besonders rotem Fell erworben. Der Verkäufer war Harry Kelsey, welcher seinerseits den damals im Staate New York bekannten und erfolgreichen Traberhengst Duroc sein Eigen nannte. Zu Ehren dieses Hengstes nannte Isaac das Schwein Duroc. Das Tier bildete die Basis einer neuen Rasse, welche auch heute noch nach dem New Yorker Rennpferd benannt ist.

 

Das Duroc-Schwein unterscheidet sich von seinen Artgenossen durch sein auffälliges rotes Fell und die Schlappohren. Doch sind längst nicht alle Duroc-Schweine rot: Ihre Farbpalette reicht von hellgoldgelb bis zu einem dunklen Mahagonibraun – einzigartig unter den Hausschweinerassen. Allein das macht das Duroc-Schwein schon so besonders!

 

Die Zusammensetzung unseres Schweinefutters stützt sich auf wissenschaftliche Studien. Das Grundfutter besteht aus einer Mischung von reinem Getreide (Weizen, Gerste, Mais), Fasern und Eiweiß. Diesem Mix fügen wir als Fettquelle Olivenöl hinzu. 

 

Kenner und Gourmets aus aller Welt kennen und schätzen diese hervorragende Fleischqualität des Duroc. Das Muskelfleisch wird von feinen Fettadern durchzogen, die die Zugabe von zusätzlichem Fett beim Braten überflüssig machen. Das Fleisch brät „im eigenen Saft“, wird besonders zart und saftig und verliert im Gegensatz zum Fleisch der hochgezüchteten Rassen nicht an Größe, da kaum Wasser eingelagert ist. Das zarte Fleisch ist in seiner außergewöhnlichen Qualität ein wahres Geschmackserlebnis.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fauna Schönheide/Erzgeb.